Fotografie – Workshops

Fotografie – Workshops

Themen-Workshops | Einführungs-,
Aufbau- und Fortgeschrittenen-Kurse | Seminare

Einführungskurse:

Die grundlegende Kamera- und Aufnahmepraxis ist das Thema des Einführungskurses „Wege zum gelungenen Bild“.

Wie gehe ich mit meiner Kamera, der Situation und dem Licht um?
Wie fotografiere ich kreativ und habe Spaß am Gestalten meiner Fotos?
Welche Möglichkeiten der Bildbearbeitung wende ich wie an?
Kann ich meine Fotos optimieren und drucken?

Alles keine Zauberei! Vorausgesetzt, man übt, mit Kamera, Technik und Hilfsmitteln souverän umzugehen, erlernt die Regeln der Bildgestaltung und vor allem: mit dem Auge „fotografisch sehen“. Dann steht einem gelungenem Foto nichts mehr im Wege.
Das Erlernen und die Anwendung dieser Fähigkeiten ist Ziel meiner Fotografie-Einführungskurse. Mit praktischen Übungen und an Beispielen wird das Besprochene erprobt und angewendet.

Was wird benötigt?

  • Eigene Kamera nebst evtl. vorhandener Ausrüstung
  • Bedienungsanleitung fürs Nachschlagen der Feinheiten der Kamera, falls nötig
  • gute Laune und Offenheit für alles Neue

Termine und Orte: Freitags 17 – 21 Uhr
23.06.2017 Magdeburg
07.07.2017 Minden
15.09.2017 Magdeburg
29.09.2017 Weimar
Dauer: 4 Stunden
Kosten: 65 €

Optional: anschließender 10-Stunden-Aufbaukurs (Weiterführung Samstag-Sonntag)
Für Besucher beider Kurse (Fr.-So.) reduziert sich dann der Gesamtpreis auf 200 €.

Aufbaukurse:

Die fortgeschrittene Kamera- und Aufnahmepraxis ist das Thema des Aufbaukurses „Wege zum gelungenen Bild“.

Die Aufbaukurse richten sich an diejenigen, die lernen und ausprobieren möchten, kreativ mit ihrer Kamera umzugehen.
Wir werden uns grundsätzlich mit den möglichen Mitteln der Bildgestaltung beschäftigen.
Ich werde Wege zur Umsetzung von Fotoideen aufzeigen und im zweiten praktischen Teil mit den Teilnehmern einüben.
Dabei gilt unser Hauptaugenmerk dem geschickten, kreativen Einsatz der Kameratechnik.
Anhand von Übungen werden wir versuchen, so dem „gelungenen Bild“ näherzukommen.
In einem dritten Teil werden wir uns mit der Auswertung und der „Ausbelichtung“ unseres hoffentlich gelungenen Bildmaterials beschäftigen.
Hier wäre es gut, wenn Ihr Eure eigene Hardware mitbringt, auf der das Programm „Lightroom“ schon installiert ist. So können wir besser gemeinsam arbeiten.

Worum wird es im Einzelnen gehen?

  • Sicherer Umgang mit der eigenen Kamera
  • Bildgestaltung
  • Umsetzung von Fotoideen
  • Bildbesprechung
  • Bildoptimierung
  • Bildbearbeitung mit Lightroom
  • Präsentation Print und Web

Wie werden die beiden Tage ablaufen?

1. Tag, Samstag 14 Uhr bis 19.30 Uhr

  • Zusammenfassung der technischen Grundlagen der Kameraeinstellungen
  • Schule des Sehens
  • Bildaufbau und -gestaltung
  • Perspektive und Anschnitt
  • Licht und Schatten
  • Fokus und Ebene
  • Portrait -, Architektur – und Landschaftsaufnahmen
  • Ausdruck und Stimmung
  • Umsetzung von Fotoideen
  • Fortgeschrittene Techniken der Bildgestaltung
  • Teil 1 – Praktische Fotografie im Freien
  • Individuelle Unterstützung bei der Erstellung der Aufnahmen

2. Tag, Sonntag 10 Uhr bis 15.30 Uhr

  • Teil 2 – Praktische Fotografie im Freien
  • Auswertung der Arbeiten
  • Aufgreifen und Vertiefen des Erlernten
  • Anwenden von Techniken der Bildoptimierung
  • Digitale Dunkelkammer mit Adobe Lightroom
  • Vorstellen der Werkzeuge
  • Einfache Fotooptimierung
  • Detaillierte Ausarbeitung
  • Filtertechniken
  • Gestaltungsoptionen
  • Ausbelichtung und Druck
  • Präsentation Print und Web
  • Abschlussgespräche.

Termine und Orte: Samstag 14 – 19.30 Uhr und Sonntag 10 – 15.30 Uhr
16.-17.09.2017 Magdeburg
08.-09.07.2017 Minden
30.09.-01.10.2017 Weimar
Dauer: 10 Stunden
Kosten: 165 €

Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt (incl.).

Neue  Fotoworkshops 2017:
”Entwicklung des eigenen fotografischen Stils”

Wann: Freitag bis Sonntag, siehe nebenstehende Termine für 2017
Umfang: 15 Stunden
Teilnahmebeitrag: für 3 Tage 230,— € (incl. 19% Ust.); Ermässigung auf Anfrage
Teilnehmerzahl: 5 – 10
Ort: siehe nebenstehende Termine für 2017

Schwerpunkt dieses Workshops ist die Entwicklung einer eigenen Bildsprache.

Liebe Fotografie – Interessierte!

Ich hoffe, Ihr seid während dieser abwechslungsreichen Wintertage oft am Fotografieren oder nutzt Eure Urlaubszeit (oder die Karnevalszeit) zum Entdecken neuer Motive.
Hier möchte ich Euch meine neue Workshop-Reihe “Wege zum gelungenen Bild” im Rahmen der Fortgeschrittenenkurse vorstellen.
Diesmal werde ich Möglichkeiten der Bildgestaltung und Wege zur Entwicklung des eigenen fotografischen Stils in den Mittelpunkt dieser Workshops stellen.

Außer der theoretischen Beschäftigung mit Technik und Bildsprache wird es viel Raum geben zum Ausprobieren und Finden: das sehr individuelle, gelungene Bild, der richtige Augenblick, die eigene Bildsprache. Wie sich diese für jeden Einzelnen herausschält und entwickelt und individuell den eigenen Stil prägt, kann erfahren und gelernt werden. Fotografie kann „situativ“ und „konzeptionell“ unsere Vorlieben, unsere persönliche Sicht auf die Dinge, die Welt zeigen. Kann! Damit es dazu kommt, wird es gezielte Einführungen, Sichtungen von eigenem und beispielhaftem fotografischen Material und die schon erwähnten Übungen geben.

Wie wird der Workshop ablaufen?

Wir werden uns grundsätzlich mit den möglichen Mitteln der Bildgestaltung beschäftigen:

  • Wie verbinde ich meine Art des Fotografierens mit künstlerischen Ausdrucksformen und wie entwickle ich meinen eigenen fotografischen Stil?
  • Wie setze ich meine Ideen konzeptionell um und wie realisiere ich meine fotografischen Ambitionen?
  • Wie realisiere ich kleinere Projekte und präsentiere die Ergebnisse meiner Arbeiten?

Ich werde Euch Wege zu deren Umsetzung aufzeigen und im zweiten praktischen Teil mit Euch einüben. Dabei gilt unser Hauptaugenmerk dem geschickten, kreativen Einsatz der Kameratechnik. Anhand von Übungen werden wir versuchen, dem „gelungenen Bild“ näherzukommen.
In einem dritten Teil werden wir uns mit der Auswertung und der „Ausbelichtung“ des entstandenen Bildmaterials beschäftigen. Hier wäre es gut, wenn Ihr Eure eigene Hardware mitbringt, auf der das Programm „Lightroom“ schon installiert ist. So können wir besser gemeinsam arbeiten.

Was wird benötigt?

  • Eure Kamera nebst Ausrüstung (wenn vorhanden Weitwinkel- und leichtes Tele-Objektiv)
  • Notebook/PC mit installiertem Lightroom von Adobe
  • gute Laune und Offenheit für alles Neue

Worum wird es gehen?

  • Künstlerische Bildgestaltung
  • Umsetzung von Fotoideen
  • Bildbesprechung
  • Bildoptimierung
  • Bildbearbeitung mit Lightroom Präsentation Print und Web

Wenn Ihr Lust, Interesse und Zeit habt, seid Ihr herzlich dazu eingeladen. Ich würde mich sehr freuen, mit Euch zusammen ein intensives Wochenende zu gestalten.
Es wäre schön, wenn Ihr diese Informationen an Bekannte, Freunde oder an Menschen, von denen Ihr glaubt, dass der Workshop für sie von Interesse sein könnte, weitergebt.

Ich hoffe, ich habe Euer Interesse wecken können und wünsche mir eine zahlreiche Teilnahme (max. 10 TN). Gern reagiere ich auch auf Eure individuellen Wünsche und Anregungen. Eure Reservierung könnt Ihr gern nebenstehend an mich senden.

Herzlich
Michael Uhlmann.


PROGRAMM und ABLAUF Foto-Workshop:
”Entwicklung des eigenen fotografischen Stils”

Programm 1. Tag, Freitag 17 Uhr bis 20.30 Uhr
Stil und Gestaltung

  • Schule des Sehens
  • Bildaufbau und -gestaltung
  • Perspektive und Anschnitt
  • Licht und Schatten
  • Fokus und Ebene
  • Portrait -, Architektur – und Landschaftsaufnahmen
  • Ausdruck und Stimmung

Programm 2. Tag Samstag 10 Uhr bis 17 Uhr
Umsetzung, Praktische Fotografie im Freien

  • Umsetzung von Fotoideen
  • Fortgeschrittene Techniken der Bildgestaltung
  • Praktische Fotografie im Freien
  • Individuelle Unterstützung bei der Erstellung der Aufnahmen

Programm 3. Tag, Sonntag 12 Uhr bis 16 (17) Uhr
Ausarbeitung und Präsentation

  • Auswertung der Arbeiten
  • Gestaltungsoptionen am Computer
  • Detaillierte Ausarbeitung
  • Ausbelichtung und Druck, Präsentation Print und Web
  • Abschlussgespräche.

Gruppenarbeit und persönliche Beratung sind selbstverständlicher Bestandteil meiner Workshops. Sie bieten die Gelegenheit, sich über das Erfahrene und Erprobte auszutauschen.Schön wäre es, wenn Ihr Eure Anregungen und Fragen im Rahmen des Programmes stellt und damit Euren Beitrag zum Gelingen unseres Wochenendes leistet.

Ich freue mich auf Euch und ein erlebnisreiches gemeinsames Wochenende!
Falls Ihr vor Beginn der Workshops Fragen habt, so schreibt mir unter post(at)uhlensee(dot)de oder über http://uhlensee.de/kontakt/

Menü