DSC09540xx 1

Fotografie-Ausstellung “WAS GEHT …” in Minden-Petershagen eröffnet

Neue Ausstellung “WAS GEHT …”

Fotografien zu “WAS GEHT …” erstmals im Alten Amtsgericht Petershagen gezeigt

von Petra Uhlmann | 10/2016

Am 21.10.2016 ist im Alten Amtsgericht in Petershagen nahe Minden die das Buch „Was geht… – Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz“ begleitende Fotografieausstellung erstmals eröffnet worden. Sie wird bis 17.11. während der Öffnungszeiten der Gaststätte „Zur freien Zelle“ zu sehen sein – Di – Sa ab 15 Uhr und So ab 10 Uhr.
Auf 41 farbigen Fotografien werden Menschen gezeigt, die begeistert sportlichen oder künstlerischen Beschäftigungen nachgehen – trotz Demenz. Großformatige Portraits der sich betätigenden Menschen ergänzen die Reihe der Bildgeschichten, die einen Einblick geben in die Lust am Rad- und Kanufahren, am Schwimmen, Reiten, Musizieren oder Malen.

Herzlichen Dank für die Fotografien, die Hans-Jürgen Wertens und Georg Klingsiek zur Verfügung stellten.
Menü